Samstag, 11. April 2009

Ich habe endlich Jalapeno Pflanzen

Eigentlich dachte ich ja, alle meine Jalapeno Pflanzen wären nichts geworden. Das ist zum Glück doch nicht so. Die drei Black Pequins wachsen recht unterschiedlich. Eine hat kleine schwarze Früchte, die nach oben wachsen, die anderen beiden haben grössere Früchte die hängen :) Hab auch schon eine davon probiert und die war recht lecker. Gestern auf der Terrasse ist mir dann der Geistesblitz gekommen, dass es sich dabei um eine Jalapeno handeln muss.

Hier zuerst die beiden möglichen Jalapeno Pflanzen.

jalapeno früchte
Das hier ist bestimmt eine Black Pequin:
jalapeno früchte
black pequin
Ich wunder mich, wie ich die Samen bzw. die Jungpflanzen so vertauschen konnte. Kennt ihr das? Meint ihr das sind wirklich Jalapenos? Die Früchte sehen bei beiden ja noch etwas unterschiedlich aus.

Kommentare:

chiliray hat gesagt…

hi, die erste rote sieht schon nach jalapeno aus, bei der zweiten glaube ich werden die chilis noch dunkel, ich glaube nicht dass es eine jalapeno ist. grüße, ray >> http://chiliray.blogspot.com/ -- schau mal rein, würd mich freuen :)

DrX hat gesagt…

Hi.
Also die Beeren der zweiten Pflanze waren schon schwarz/grün und werden dann rot :)

DieWalze hat gesagt…

Und gibts schon Bilder von der ersten Ernte?

gruß DieWalze

Jalapeno-Feinschmecker hat gesagt…

Hach ich liebe diese dicken, runden Jalapeno Beeren :-) Empfehlung: Mit Frischkäse füllen, in Speck einwickeln und ab auf den Grill damit!